Triebfahrzeugführer

Jet­zt bewer­ben: Stel­lenange­bote und Infos

In 9 Monaten zum Traumjob

140 Ton­nen schw­er, 81 Meter lang und mit über 2.100 PS bis zu 140 Stun­denkilo­me­ter schnell. Das sind die mod­erne Züge und zugle­ich Arbeit­splätze für Trieb­fahrzeugführer auf den Streck­en der regionalen Nieder­las­sun­gen der Netinera Deutsch­land GmbH.

In ein­er neun­monati­gen Aus­bil­dung wirst Du zum Trieb­fahrzeugführer (Lok­führer) aus­ge­bildet und erhältst — wenn Du die Abschlussprü­fung erfol­gre­ich absolviert hast — einen unbe­fris­teten Arbeitsver­trag in ein­er der zukun­ftssich­er­sten Branchen über­haupt. In unser­er Reportage begleitest Du einen Trieb­fahrzeugführer der vlexx GmbH auf der Strecke zwis­chen Mainz und Alzey und bekommst Ein­blicke in Aus­bil­dung, Auf­gaben und Anforderun­gen des Berufs. Du siehst, welche Sicher­heit­sein­rich­tun­gen Dich unter­stützen und was passiert, wenn Du an einem roten Sig­nal zu schnell unter­wegs bist…

Ein­stel­lungsvo­raus­set­zun­gen:

  • Hohes Inter­esse an Tech­nik
  • Gutes Konzen­tra­tions- und Reak­tionsver­mö­gen
  • Stress­re­sistenz
  • Bere­itschaft, Ver­ant­wor­tung zu übernehmen

Hier bekommst Du weitere Informationen oder kannst Dich direkt bewerben:

NETINERA-Konz­ern

netinera.de/jobs

Jobcheck.tv-Moderator Jochen Sat­tler im Gespräch mit Anja Burg, Trieb­fahrzeugführerin bei der vlexx GmbH

Jet­zt bewer­ben: Stel­lenange­bote und Infos

Über den NETINERA-Konz­ern als Arbeit­ge­ber:

  • bun­desweite Stan­dorte / Tochterun­ternehmen mit starken, regionalen Marken
  • langfristige Verkehrsverträge und dadurch sichere Per­spek­tive in einem zukun­ft­sori­en­tierten Unternehmen
  • vielfältige Kar­ri­erechan­cen in den unter­schiedlich­sten Bere­ichen – vom Fahr­di­enst über die Werk­statt bis hin zur Ver­wal­tung
  • je nach Tätigkeit flex­i­ble Arbeit­szeit­mod­elle (inkl. mobil­er Arbeit­splätze und Home office)
  • flache Hier­ar­chien und Möglichkeit zur Mit­gestal­tung
    Weit­er­bil­dung und Per­son­alen­twick­lung
  • Cor­po­rate Ben­e­fits, wie z.B. Vergün­s­ti­gun­gen im Fit­nessstu­dio, Jobrad o.ä. (vari­iert je nach Gesellschaft)

Für fast alle Stan­dorte wer­den Trieb­fahrzeugführer gesucht: